Spatzen-Quartett am 26.09.2015

69951F5CZum traditionellen Herbstkonzert der Weltenburger Musikgemeinschaft in der Klosterkirche am Samstag, dem 26.9. um 19.00 Uhr gastiert das Vokalquartett der ehemaligen Regensburger Domspatzen mit ihrem aktuellen geistlichen Konzertprogramm. Mit „per annum – per saecula“ spannen Oliver Rusin (1.Tenor), Michael Weigert (2.Tenor), Lorenz Renner (Bariton) und Albert Wimber (Baß) einen weiten Bogen über 600 Jahre MUSICA SACRA. Das Programm setzt drei Schwerpunkte: geistliche Vokalmusik alter Meister, Marienlob von der Renaissance bis zur Gegenwart und geistliche Vokalmusik bis zur Gegenwart. Besonders freuen darf man sich auf die epochen- und länderübergreifende Auswahl der Stücke und den stilistischen Brückenschlag zwischen anspruchsvoller, polyphoner Musik und innigen Weisen.

Das Spatzen-Quartett ist einem breiten Publikum bekannt durch zahlreiche Fernsehauftritte. Zu den eindrucksvollsten Darbietungen gehören die Weihnachtssendungen von der Zugspitze, aus Lech am Arlberg und vom Matterhorn. Auftritte für die Bayerische Staatsregierung und die Stadt Regensburg sowie eine rege Konzerttätigkeit bilden die Freude ab, die die vier ehemaligen Domspatzen auch nach 24 gemeinsamen Jahren am Gesang haben. Gekrönt wurde ihre rege Konzerttätigkeit durch die Auszeichnung als bester Männerchor beim Internationalen Chorwettbewerb im tschechischen Litomysl mit dem Bedrich-Smetana-Pokal. Seit 2004 sind sie Träger des Kulturförderpreises ihrer Heimatstadt Regensburg.

Kartenreservierungen werden telefonisch in  der Klosterschenke von 08:00 bis 12:00 Uhr entgegen genommen  unter 09441/67570.

Reservierte Karten werden an der Abendkasse zurückgelegt.
Konzertbeginn 19.00 Uhr, Einlass ab 18.00 Uhr