Naturerlebnis

Zunächst ist da die wunderbare Natur rund um das Kloster.

Diese lässt sich mühelos erkunden bei einem Spaziergang entlang der Donau bis zur Schiffsanlegestelle mit einem wunderbaren Blick in den Donaudurchbruch. Oder durch einen Fußmarsch auf den Frauenberg mit Besichtigungsmöglichkeit der Rokoko-Kapelle, einer mittelalterlichen Befestigung und den topographischen Resten des Keltenwalls entlang eines archäologischen Wanderpfades.

Siehe dazu auch die Homepage des Landschaftspflegeverbands Kelheim VöF e.V.:

www.voef.de